Unabhängige FinanzDienste, Versicherungsmakler Freiburg

Versicherungen & Finanzen

Pflegeversicherung

Hier sehen Sie die zehn Besten Pflegetagegeld-Anbieter im interaktiven Preis-/ Leistungsvergleich:

Die zehn besten Pflegetagegeld-ANAnbieter im Preis-Leistungsvergleich bei Unabhängige FinanzDienste, Freiburg i.Br. HOTLINE 0761/382011

Gerne helfen wir Ihnen per Onlineberatung persönlich bei der für Sie optimalen Tariffindung und beim Abschluss Ihres gewünschten Pflegetarifs.

Rufen Sie uns an zur Terminabsprache: 0761/382011

oder buchen Sie hier Ihren Wunschtermin:  Terminland.de - Termine jetzt Online buchen


Die häufigsten Fragen zur Pflegeversicherung:

Welche Lücken hinterläßt die Pflegepflichtversicherung ?

Die Lücken in der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung verlangen eine zusätzliche private Pflegezusatzversicherung, gibt es bei Unabhängige FinanzDienste, Versicherungsmakler in Freiburg HOTLINE 0761382011 

Private Zusatzversorgung zur Lückenschließung ist hier jetzt ein Muß gegen Altersarmut und Kinderbelastungen

Was sind die wichtigsten Neuerungen ab 01.01.2017 durch das neue "Pflegestärkungsgesetz II (PSGII) ?  

I. Grade statt Stufen:

Die bisherigen Pflegestufen werden zu Pflegegraden. Bestehende Pflegebedürftige werden wie folgt umgestellt bzw. gemäß PSGII „automatisch übergeleitet“:

  • Pflegestufe 0 –> Pflegegrad 2
  • Pflegestufe 1 –> Pflegegrad 2
  • Pflegestufe 1 und eingeschränkte Alltagskompetenz –> Pflegegrad 3
  • Pflegestufe 2–> Pflegegrad 4
  • Pflegestufe 2 und eingeschränkte Alltagskompetenz –> Pflegegrad 4
  • Pflegestufe 3 –> Pflegegrad 4
  • Pflegestufe 3 und eingeschränkte Alltagskompetenz –> Pflegegrad 5
  • Härtefall –> Pflegegrad 5

II. Leistungen:

Geldleistung ambulant

  • Pflegegrad 1 –> 125 Euro (Geldbetrag zur Erstattung der Betreuungs- und Entlastungsleistungen) Pflegegrad 2 –> 316 Euro Pflegegrad 3 –> 545 Euro Pflegegrad 4 –> 728 Euro Pflegegrad 5 –> 901 Euro

Sachleistung ambulant

  • Pflegegrad 1 –> --
  • Pflegegrad 2 –> 689 Euro
  • Pflegegrad 3 –> 1.298 Euro
  • Pflegegrad 4 –> 1.612 Euro
  • Pflegegrad 5 –> 1.995 Euro

Leistungsbetrag stationär

  • Pflegegrad 1 –> 125 Euro
  • Pflegegrad 2 –> 770 Euro
  • Pflegegrad 3 –> 1.262 Euro
  • Pflegegrad 4 –> 1.775 Euro
  • Pflegegrad 5 –> 2.005 Euro

III. Das neue Begutachtungsassessment (NBA):

Durch diese Begutachtungsmethode soll die Grundlage der Einstufung in einen Pflegegrad weniger durch „Minutenzählerei“ wie beispielsweise für Kämmen oder Anziehen sein, als vielmehr durch die Betrachtung von sechs verschiedenen Teilbereichen. Diese sind:

  • Mobilität
  • Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
  • Verhaltensweisen und psychische Problemlagen
  • Selbstversorgung
  • Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen
  • Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte

Wieviele Menschen werden zu Hause von Angehörigen betreut, ambulant oder im Heim ?

Wie viele Menschen werden gepflegt zu Hause, ambulant oder im Heim

Quelle: Statistisches Bundesamt

Pflegebedürftige nach Versorgungsart, Geschlecht und Pflegestufe 2013

Pflegebedürftige nach Versorgungsart, Geschlecht und Pflegestufe 2013 Statistisches Bundesamt 2015

Die Pflegequoten nach Geschlecht 2013

Wie viele Pflegebedürftige werden zu Hause oder im Heim gepflegt ?

Pflegebeduerftige nach Versgungsart zu Hause oder im Heim 2013  

Durchschnittliche Kosten eines Pflegeheimplatzes

Die durchschnittlichen Kosten für einen Pflegeheimplatz in Deutschland 

Pflegeheimsuche-Navigator der AOK

Pflegedienstsuche-Navigator der AOK

Ratgeber "Pflege" des Bundesministeriums für Gesundheit

Kostenermittler für Pflegeheime, Hospize, ambulante Dienste der BKK 


Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutzerklärung · Erstinformation
Unabhängige FinanzDienste hat 4,94 von 5 Sterne | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com
 
Schließen
loading

Video wird geladen...