Unabhängige FinanzDienste Letsch
Betriebliche Kranken­zusatz­ver­si­che­rung Freiburg

Betriebliche Gesundheits-Benefits bringen positive Einstellungen

Terminwunsch buchen

 

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Unabhängige FinanzDienste

Vorteile mit der betrieblichen privaten Kranken­zusatz­ver­si­che­rung:

  Bindung qualifizierter Mitarbeiter an das Unternehmen                                               

  Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt steigt durch soziales, nachhaltiges Engagement

 Gewinnung neuer Mitarbeiter besser erreichbar mit Gesundheits-Benefits

  Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter mit gezielten Vorsorgemaßnahmen

  Lohnkosteneinsparung durch Senkung der Ausfallzeiten

  Annahmegarantie für jeden Mitarbeiter (Kontrahierungszwang)

  Keine Gesundheitsfragen, keine Wartezeiten, sofortiger Versicherungsschutz

  Bereits laufende Behandlungen sind mitversichert

  Leistungen der GKV werden sinnvoll ergänzt

  Gleichgünstige Mitversicherungsmöglichkeit für die Familienangehörigen

 Kaum Eigenaufwand: Nur An- und Abmeldungen von Mitarbeitern

  Sonderkonditionen können ggf. nach dem Ausscheiden aus der Firma erhalten bleiben

 Steuervorteile: BKV ist Sachlohn ! Im Rahmen der 44-Euro-Freigrenze ist die bKV als steuerfreier Sachlohn zu behandeln: Hier die wichtigsten Details

"Konkret bedeutet dies, dass der Arbeitgeber seinen Mitarbeiter*Innen eine bKV im Rahmen der 44-Euro-Freigrenze für Sachbezüge steuer- und sozialabgabenfrei gewähren kann. Voraussetzung ist, dass die Zuwendung ausschließlich als Versicherungsschutz und nicht als Geldleistung gewährt wird." (PKV-Verband)


Ausfallkosten einsparen durch Investition in Humankapital:

Absentismus_jeder vierte Arbeitnehmer hat die innere Kündigung vollzogen_wie man das umkehrt_Return on Investment mit Gesundheits-BenefitsWie hoch sind die Kosten für Arbeitsausfall pro Tag in verschiedenen Berufsbereichen


Arbeitgeber-Attraktivität und soziale Anerkennung steigern_Video:


Soziale Leistungen erbringen positive Zustimmung

 

Die betriebliche Kranken­zusatz­ver­si­che­rung als Arbeitgeberleistung wird immer beliebter:

"Das starke Wachstum bei betrieblichen Kranken­ver­si­che­rungen hat sich auch 2020 unvermindert fortgesetzt. 13.500 Unternehmen in Deutschland bieten ihren Mitarbeitern eine komplett vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Kranken­ver­si­che­rung (bKV).  Das entspricht einem Wachstum von 29 Prozent gegenüber dem Jahr 2019 (10.500 Betriebe). Die Zahl der Beschäftigten, die von einer bKV profitieren, stieg um1 8 Prozent von 883.400 (2019) auf 1,04 Millionen Per­sonen (2020)."

PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther sieht einen der wesentlichen Gründe für diesen Positivtrend im zunehmenden Fachkräftemangel: „Die betriebliche Kranken­ver­si­che­rung bietet einen Vorteil im Wettbewerb um die besten Köpfe und hilft dabei, qualifizierte Mitarbeiter längerfristig an das Unternehmen zu binden. Die Arbeitnehmer profitieren von einem erweiterten Versicherungsschutz, der zudem aufgrund der Gruppenverträge problemlos ohne Wartezeiten und Gesundheitsprüfung gewährleistet wird. Für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber ist das eine Win-Win-Situation.“

„Auch zur Absicherung des Pflegerisikos eignet sich die betriebliche Versicherung als ergänzende Säule zur gesetzlichen Pflege­ver­si­che­rung“, betont Reuther. „Hier bietet sich eine sehr gute Möglichkeit, die wichtige individuelle Vorsorge noch stärker in der Gesellschaft zu etablieren. Das zeigt auch der jüngst geschlossene Tarifvertrag der Chemiebranche, der die Einführung einer betrieblichen Pflegezusatzversicherung vorsieht. Die Förderung solcher betrieblicheren Vereinbarungen ist Bestandteil unseres Konzepts eines neuen Generationenvertrags für die Pflege.“ (PKV-Verband, 09.01.2020)

Mehr als eine Million Versicherte in der betrieblichen privaten Krankenzustzversicherung in 2020, Unabhängige FinanzDienste Letsch, Freiburg, 0761382011Über 13.500 Unternehmen in Deutschland bieten ihren Mitarbeitern eine kompkett vom Arbeitgeber bezahlte betriebliche private Krankenzusatzversicherung, Stand: 2020, Unabhängige FinanzDienste Letsch, Freiburg, 0761382011

Zwei Drittel aller Beschäftigen wünschen sich gern eine betriebliche, private Krankenzusatzversicherung, gibt es bei Unabhängige FinanzDienste, Versicherugnsmakler in Freiburg HOTLINE 0761382011Folgende Risiken möchten Beschäftigte gerne in ihren Firmen über die betriebliche Krankenversicherung abgesichert haben, gibt es bei Unabhängige FinanzDienste in Freiburg, Versicherugnsmakler HOTLINE 0761382011

Eine Auswahl möglicher bKV-Tarifbausteine für Alle:

  • Vorsorgeleistungen über das gesetzliche Maß hinaus per Vorsorgeschecks Medical Care und Assistance-Leistungen
  • Zahnbehandlungs- und Zahnersatzleistungen (bis zu 100 %-GKV-Ergänzung)
  • ambulante Zusatzleistungen als privatärztliche Leistungen, Brillen, Kontaklinsen
  • Heilpraktiker, Naturheilbehandlungen, Heil- und Hilfsmittelergänzungsleistungen
  • Reise­kranken­ver­si­che­rungen, gerade auch für beruflich bedingte Reisen
  • Stationäre Krankenhaus-Wahlleistungen für freie Krankenhaus- und freie Privatarztwahl (Fachärzte bis zum Chefarzt) im Ein- oder Zwei-Bettzimmer, eigenem Bad, Telefon und TV
  • Kur- und Rehaleistungen
  • Pflegezusatzleistungen
  • Krankentagegeldleistungen, auch Aufstockung auf bis zu 100 % vom Nettolohn nach dem 43. Krankheitstag, dem Ende der gesetzlichen Lohnfortzahlung. 

Wir checken für Sie als unabhängiger Ver­sicherungs­makler aus allen bKV-Anbietern am Markt die Ihren Wünschen entsprechenden optimalen bKV-Angebotstarife !

Die Einrichtung Ihrer bKV über uns ist einfach:

So einfach geht die Einrichtung Ihrer betrieblichen Krankenversicherung über uns

Die UFD arbeitet als Makler ausschließlich in Ihrem Interesse und sucht nach gemeinsamer Vorgabenanalyse- und erfassung aus allen Anbietern die optimalen Gruppen-Lösungen. Dabei können auch mehrere Versicherer für verschiedene gewählte Tarifbausteine zum Tragen kommen. Ebenso bieten wir individuelle Lösungen über Sonderdeckungskonzepte. Die Einrichtung der Versicherung erfolgt ab einer bestimmten Mitarbeiteranzahl (bei einigen Anbietern bereits ab fünf) und Tarifquote ganz einfach durch ein Personallisting (An- und Abmeldungsliste) ohne Gesundheitsfragen und ohne umständliche Einzelaufnahme.

Ihren Vorgaben und Ihrem Betrieb entsprechend analysieren wir aus z.Zt. über 25 bKV-Anbietern die optimal passenden Anbieter und Tarife für Sie. Wir stellen Ihnen dazu bKV-Vergleiche von Leistungen, Prämien, Bilanzfakten, Dienstleistungsstärken, Abwicklungsmodi und unserem Erfahrungsschatz aus 30 Jahren PKV-Beratung und -Vermittlung zur Verfügung.

Wir beobachten den bKV-Anbietermarkt und werten diesen regelmäßig aus, ver­gleichen laufend die angebotenen Tarifleistungen, Prämien, Einrichtungs-, Annahme- und Leistungsabwicklungbedingungen.

Und:  bKV-Gruppentarife können bis zu 55 % günstiger sein ohne Altersrückstellungen, als die Normal-Einzeltarife, die Ihre Mitarbeiter privat eventuell schon aus eigener Tasche bezahlen und sich jetzt sparen können.

Die gesamten bKV-Leistungsabrechnungen der Mitarbeiter werden die Unternehmer überhaupt nicht tangieren, schon allein aus Datenschutzgründen nicht. Somit haben die Unternehmer auch kein Verwaltungsaufwand damit. Die bKV-Leistungsabrechnungen senden die Mitarbeiter per App direkt an die jeweiligen Spezialabteilungen der bkVersicherer und werden von diesen bearbeitet und mit den Ärzten, Krankenhäusern etc. abgerechnet, damit der Arbeitgeber hier keinerlei Tangierung oder Aufwand hat.

Noch einfacher ist es bei den jährlichen Vorsorgeuntersuchungen: Dafür erhalten alle bKversicherten Mitarbeiter bereits vorab Vorsorge-Schecks von der im Betrieb eingerichteten bKV-Versicherung, die sie lediglich beim Arzt- oder Zahnarztvorsorgetermin abgeben müssen, fertig. Die Ärzte rechnen damit selbst beim bKVersicherer ab.

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an, kostenfrei, unverbindlich: 


Gerne beraten wir Sie persönlich bei Ihnen vor Ort, in unserem Freiburger Büro und per Onlineberatung


Ein bkv-Angebotsbeispiel der Hallesche Kranken­ver­si­che­rung:


Jetzt anfragen für eine unverbindliche, kostenfreie bKV-Angebotserstellung:

angebotsanforderung_bkv-1.pdf
Hier anklicken, das Formluar ausfüllen und absenden

Online-Terminbuchung

Online-Beratung

Rück­ruf-Wunsch


Vorteile der betrieblichen privaten Kranken­zusatz­ver­si­che­rung für Arbeitnehmer:

Auf Grund von Gruppen- und Rahmenverträgen ist die betriebliche private Kranken­zusatz­ver­si­che­rung (bKV) im Verhältnis zu einzelnen privaten Zusatzversicherungen um bis zu 55 % preisgünstiger. So entspricht z.B. der vom Arbeitgeber entrichtete Beitrag von 44,- € pro Monat und Mitarbeiter in etwa einem Normalbeitrag von ca. 88,- €, den der Mitarbeiter privat aus seiner Tasche bezahlen müßte und einen Bruttolohn von ca. 128,- € hierfür erfordern würde !

Die bKV ist fakultativ als arbeitnehmer- oder arbeitgeberfinanzierte Variante einrichtbar. Jedoch bezahlen immer mehr moderne und sozial eingestellte Unternehmer die privaten Zusatzversicherungen für Ihre Mitarbeiter und deren Familienangehörigen. Oft auch weil die Unternehmer die bKV aus Einsparungsmöglichkeiten über Gehaltsextras pro Mitarbeiter finanzieren können. Sprechen Sie Ihren Chef, Personalleiter und uns direkt darauf an. Wir kümmern uns darum, dass es klappen kann. 

           Vorteile der bKV für Arbeitnehmer im Überblick:

  • Günstiger Versicherungsschutz mit bis zu  55 % Ersparnis gegenüber privaten Selbstzahler-

Bild einer glücklichen Familie, die jetzt über Ihren Betrieb komplett privat zusatzversichert ist. Der Chef bezahlt das auch noch. HOTLINE 0761382011

  • NormaltarifenKostenfreier Versicherungsschutz möglich, wir kümmern uns darum, wenn Sie uns darauf ansprechen  
  • Persönliche Vorsorgeschecks ermöglichen direkten, schnellen Besuch bei Fachärzten
  • Direkte Leistungsabrechnung mit Versicherer, keine Berührung mit Arbeitgeber (Anonymität bewahrt !)
  • Gleichgünstige Gruppensonderkonditionen auch für die Familienangehörigen möglich 
  • Lückenschluss zur gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung bausteinartig gestaltbar     
  • Keine Gesundheitsfragen, keine Wartezeiten, kein Kassenwechsel nötig  
  • Einschluss laufender Behandlungen in den Versicherungsschutz möglich 
  • Aufhebung der "2-Klassen-Medizin" durch Quasi-Privatstatus für Alle 
  • Mitnahmemöglichkeit bei Arbeigeberwechsel optional 
  • Optionsrecht für späteren Wechsel in Private Vollversicherung vereinbar 

 

Unverbindliches Beispiel einer Gehaltsberechnung bei 100 € Lohnerhöhung (ledig, St.L. 1):

                                                                               Monat                     + 4 % ( = 100,- €)

Bruttoeinkommen                                             2.500,- €                               2.600,- €

Steuern aus:

Solidaritätszuschlag:                                            18,67 €                                 20,07 €

Lohnsteuer:                                                         339,42 €                               364,92 €

Kirchensteuer:                                                      30,55 €                                  32,84 €

Summe der Steuern:                                         388,63 €                                417,83 €

Sozialabgaben:

Rentenversicherung:                                         245,00 €                                254,80 €

Arbeitslosenversicherung:                                  37,50 €                                  39,00 €

Kranken­ver­si­che­rung:                                        205,00 €                               213,00 €

Pflege­ver­si­che­rung:                                              30,63 €                                 31,85 €

Summe der Sozialabgaben:                             518,13 €                                538,85 €

Nettoeinkommen:                                            1.593,24 €                            1.643,32 €

Nettolohnerhöhung bei 100 € Brutto mehr nur:                                          50,08 €


Online-Terminbuchung

Online-Beratung

Rück­ruf-Wunsch



Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Unabhängige FinanzDienste Berufsunfähigkeitsversicherung, Altersversorgung, Honorarberatung/-vermittlung Anonym hat 4,93 von 5 Sternen 95 Bewertungen auf ProvenExpert.com